Wettseiten ++ Infos ++ Alle Bahn Termine Ländliche Bahn Termine Trab Bahnen Galopp Bahnen Links
Startseite Wettseiten ++ Infos ++ Alle Bahn Termine Infos zu Wetten beim Galopprennen

Wettseiten ++ Infos ++ Alle Bahn Termine


trotto.de pferdewetten.de oneXtwo.de Bet3000 lucky-million.de sportwetten.de Infos zu Wetten beim Galopprennen Rennbahnlandkarte Galopp Club Süddeutschland e.V. HVT TRAB inside Trab aktuell

Impressum

Wetten beim Galopprennen

Kein Buch mit sieben Siegeln

Die Faszination der Galopprennen erschließen Sie sich erst durch eine Wette. Wetten heißt, seinen Geist zu trainieren. Denn man kann die Suche nach dem Siegerpferd durchaus mit Köpfchen antreten. Chancen auf einen Großgewinn hat man mitunter aber auch eher mit einem exotischen Tipp, in dem man nur auf sein Glück vertraut: auf schöne Pferdenamen, auf Lieblingszahlen, Geburtsdaten, die Haus- oder Autonummer. Oder darauf, welches Pferd einem am Führring zukniept. (Das tun manche.)
Mindestens 95 Prozent der Erwachsenen auf der Rennbahn wetten. (Mindestalter: 18 Jahre). Was die Pferdewette beim Galopprennen so reizvoll macht’? Zwei Punkte (von vielen) sind besonders wichtig: Die fairen, hohen Gewinnmöglichkeiten (rund 75 Prozent des Umsatzes werden als Gewinne an die Wetter wieder ausgeschüttet) und die unmittelbare Einbindung des Zuschauers in das Geschehen, wenn das Pferd Ihrer Wahl nicht bloß um die Bahn galoppiert, sondern wenn es das „für Sie“ tut. Sie fühlen sich so, als ob es Ihr eigenes Pferd wäre! Wenn Sie einen Sieg nicht nur vorhergesagt, sondern so auch noch mit einem Wetteinsatz bekräftigt haben, das ist schon ein Gefühl ...!

Wetten ja, aber wie?
Mehrere gar nicht komplizierte Standardwettarten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad (Sieg, Platz-, Zweier- und Dreierwette) gibt es auf allen deutschen Galopprennbahnen. Als Highlight kommt oft die „Viererwette - Wettchance des Tages“ hinzu, in der es am häufigsten zu Großgewinnen kommt. Bei der Platzwette reicht es schon aus, ein Pferd vorauszusagen, das unter den ersten Dreien
ins Ziel läuft. Die Striche auf dem Wettschein setzen Sie ganz einfach selbst, und bei Fragen hilft Ihnen gerne das Kassen- oder Infopersonal auf der Rennbahn. Vielleicht gewinnen Sie gutes Geld und das einmalige Gefühl des Siegens. Was Sie aber auf jeden Fall gewinnen, ist ein spannender Nachmittag.